Schneesturm, Königsbrunn, 13.2.2005

 

Auf der Rückseiten eines Tiefs gab es heute, erst am frühen Morgen ein starkes Wintergewitter. Am Tag dann, kam es immer wieder zu kräftigen Graupelschauern und bei böigen Wind aus Nordwest. Gegen Abend kam dann mit einer zweiten Kaltfront ein weiterer Schub Polarluft reingerutscht. Dies löste an der Kaltfront einen kurzen aber kräftigen Schneesturm aus.

Zuerst nahm die Bewölkung von Nordwesten her stark zu, dann fing es an mit großen Flocken zu schneien. Nun wurde der Schneefall immer heftiger. Die Sicht ging kurze Zeit auf fast 50 Meter runder. Der Schnee wurde von dem kräftigen Wind ordentlich durcheinander gewirbelt. Nach ca. 20 min war der Schneesturm vorbei. Sorry wegen meinem Gebrülle im Hintergrund des Videos :) !! Ich konnte nicht anders bei dem Anblick!!

 

Video:

Konvektiver Schneesturm, Königsbrunn,13.2.2005 (7.8 MB)

 

(Königsbrunn) Erste Schneeflocken kommen vom Himmel.

 

(Königsbrunn) Bei kräftig auffrischenden Nordwestwind, wird der Schneefall immer stärker.

 

(Königsbrunn) Dicke Flocken werden vom den kräftigen Wind ordentlich durcheinander gewirbelt.

 

(Königsbrunn) Dann wird es heftig! Die Sicht geht auf 50 Meter runter und der Schnee kommt in Schwaden vom Himmel.

 

(Königsbrunn) Innerhalb von wenigen Minuten wird alles weis.

 

(Königsbrunn) So gefällt mir unsere Straße im Winter gleich viel besser! :)